Startseite
Ansegeln 2008 in Leer

Moin, moin!


Inmitten der Ostfriesischen Kanallandschaft und unmittelbar am Lauf der Ems, im idylischen Oldersum, hat unser Yacht-Club Unterems e.V. seinen Sitz. Mit dem Ziel den Boots- und Segelsport in unserem einzigartigen Revier zu fördern und für Jedermann möglich zu machen entstanden in über 40 Jahren Vereinsgeschichte ein Binnenhafen am Ems - Seitenkanal mit angrenzendem Vereinsheim und ein Aussenhafen an der Seewasserstrasse Ems.


Lesen Sie auf diesen Seiten mehr über unsere Vereinsgeschichte. Auch einige Informationen für den Tagesgast, der unsere Stege in seiner Törnplanung berücksichtigen will, finden Sie hier. Ebenso finden hier Wassersportfreunde, die einen Saison-Liegeplatz für ihr Schiff suchen, einige Informationen.


Besonderen Augenmerk legen wir auf unsere Jugendarbeit. Wir möchten alle Jugendlichen und ihre Eltern dazu einladen, die Grundbegriffe des Segelns auf unseren jugendgerechten Segelbooten OPTI zu erlernen.


Es sind gleichermassen alle Bootssportbegeisterte willkommen, die in der kalten Jahreszeit an einem Themenabend teilnmehmen wollen oder unserem Verein beitreten wollen.


Nicht zuletzt haben wir eine Reihe nützlicher Internetlinks zusammengestellt, die Ihnen in allen Belangen rund um Motorboots- und Segelsport, insbesondere in unserer Region, helfen sollen.

Verhalten auf dem YCU Vereinsgelände in Corona – Zeiten


Verhalten auf dem Vereinsgelände in Corona – Zeiten

Das Vereinsgelände und Boote dürfen ausschließlich von den Eignern und den mit ihnen im Haushalt lebenden Personen genutzt werden. Weil auf einem Boot der Sicherheitsabstand von 1,5–2 Metern nicht eigehalten werden kann.

Es sind die Abstandsregeln zu anderen Vereinsmitgliedern von mindestens 1,5-2 Metern einzuhalten.

Jegliche Zusammenkünfte von mehr als 2 Personen sind untersagt. Jetzt dürfen Personen aus einem Hausstand nicht nur mit einer weiteren Person zusammen sein, sondern auch mit mehreren Personen aus einem (einzigen) weiteren Hausstand.

Toiletten mit Duschen sind geöffnet. Sie verfügen über: Toilettenpapier, Papierhandtücher, Wasch- /Desinfektionslotion. Die Toiletten dürfen von max. 1 Person aufgesucht und genutzt werden. Weitere Benutzer müssen draußen mit dem Sicherheitsabstand von 1,5-2 m warten und betreten erst das Gebäude, wenn der vorherige Benutzer das Gebäude verlassen hat.

Theorieunterricht im Schulungsraum ist verboten.

Gesellige Veranstaltungen sind hiermit abgesagt.

Die Vorsitzenden und der Hafenmeister sind angewiesen, auf die Einhaltung der Vorschriften zu achten. Bei Verstößen erfolgt ein Verbot für das Vereinsgelände. Aus gegebenem Anlass weist der Vorstand darauf hin, dass Mitnahme von bereitgestelltem Hygieneartikel als vereinsschädigend eingestuft und wird mit entsprechenden Konsequenzen geahndet wird.

Für das Auslagern sind die hierfür entwickelten Hygiene-Regeln zu beachten. Sie befinden sich im Aushang im Schaukasten am Vereinshaus und auf der YCU-Internetseite

 

Wenn Ihr zum Vereinsgelände/ Außenhafen kommen müsst, dann achtet bitte auf Abstand und Einhaltung der Hygienemaßnahmen. Wir wünschen, dass ihr alle gut durch die Corona-Zeit kommt und wir uns in möglichst wenigen Wochen wieder zum gemeinsamen Wassersport gesund treffen können.

 

Aus gegebenem Anlass müssen wir darauf hinweisen, dass das Infektionsschutzgesetz empfindliche Strafen vorsieht bzw. die Lockerungen wieder entzogen werden können, wenn diese Allgemeinverfügung nicht beachtet wird!

 

Türe und Tore sind geschlossen zu halten.

Zutritt nur für Anlagennutzer.

 


 

Boote ins Wasser kranen und Mastkranen


Die Liste über Personen, die Boote anschlagen, die in der Halle / Freilager oder beim maststellen arbeiten, muss mit Datum und Anwesenheitszeit geführt werden. Sie wird geführt, um im Infektionsfall eine Nachvollziehbarkeit des Personenkreises zu ermöglichen.  Es sind auf jedenfalls Mund-Nase-Masken zu tragen.

Hervorgehoben werden noch einmal der Mindestabstand unter den Mitgliedern von 1,5 - 2 Metern und das Verbot jeglicher Zusammenkünfte.

 

Ferner ist zu beachten:

Die Abstimmung für das Auslagern muss mit Egon Bojen, Heiner Uffen und Johann Fischer  und ewt Vertreter abgesprochen werden.

Die Bootstrailer müssen umgehend abgebockt werden, um das Rangieren in der Halle zu ermöglichen.

Den Anweisungen von den Vorsitzenden und dem Hafenmeister ist vollumfänglich zu folgen!!!!

Im Zuge der allgemeinen Einschränkungen, um die Infektionsrate mit dem neuen Corona-Virus niedrig zu halten, gelten Einschränkungen bei der Benutzung des Sporthafens Binnen und im Außenhafen.

 

Der Vorstand



Anhang: Hygieneplan, Hafenordnung, Pandemieplan (obiger Text) als PDF Dokumente

Pressemitteilung vom 18.03.2020


Absagen aufgrund der Coronavirus Pandemie


Der Yacht-Club Unterems e.V. mit Sitz in Moormerland / Oldersum gibt bekannt, dass die vom 01.05.2020 bis zum 03.05.2020 geplanten Veranstaltungen anlässlich des 50. Vereinsjubiläums nicht stattfinden werden.


Sowohl die Feierlichkeiten als auch die geplante Regatta, der Maritime Flohmarkt und der maritime ökumenische Gottesdienst sind somit abgesagt. Ersatztermine sind noch nicht bekannt und werden zum späteren Zeitpunkt bekannt gegeben. Der Grund ist die herrschende Coronavirus Pandemie, die es unmöglich macht, die Veranstaltungen rechtzeitig vorzubereiten.


Des Weiteren bleiben unsere Steganlagen und Räumlichkeiten mit sofortiger Wirkung in Übereinstimmung mit den Erlassen der zuständigen Behörden bis zum 18.04.2020 geschlossen. Sämtliche Vereinstermine inklusive Bootshebungen sind bis zu diesem Datum abgesagt.


Mit wassersportlichen Grüßen


Der Vorstand
Yacht-Club Unterems e.V.


Virtuelle 360° Panoramatour


Wir haben eine Panorama Tour von unserem Gelände und einigen weiteren Interessanten Ecken in Oldersum erstellt. Ihr gelangt zu Ihr über den Menüpunkt "Neu! 360° Panorama" weiter oben. Es handelt sich noch um eine "Beta Version" und wir sind deshalb für Fehlerberichte und Verbesserungsvorschläge offen.

Es ist denkbar, dass diese weiter entwickelt wird. Eure aktive Mithilfe ist willkommen. Einbauen kann man gute Fotos, kleine Videos, weitere interessante Hotspots oder fertige Panoramaaufnahmen.

Solltet Ihr etwas dazu beitragen wollen, meldet euch, siehe Impressum "Verantwortlicher für Inhalt"

Danke und viel Spaß auf der Entdeckungstour :-)

 

Copyright © All Rights Reserved